hochfester beton

EN 206-1 / DIN 1045-2

 

Beton wird in verschiedene Druckfestigkeitsklassen eingeteilt. Ab der
Druckfestigkeitsklasse C 55/67 spricht man von hochfestem Beton. Für die Herstellung und Verwendung von Beton mit den Druckfestigkeitsklassen C90/105 und C100/115 bedarf es im Einzelfall einer Zulassung.

Hochfester Beton kommt vorrangig dort zum Einsatz, wo eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit gefordert ist. Die ist z. B. der Fall bei Brückenbauten und bei Bodenplatten gemäß dem Wasserhaushaltsgesetz.

Eine detaillierte Produktübersicht bzgl. der von uns lieferbaren Betonsorten finden Sie hier.